16.12.2010 in Ankündigungen

I T - T a g u n g „Dreisprung in IT und Engineering“

 

I T - T a g u n g „Dreisprung in IT und Engineering“

Einladung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir laden Sie und Euch herzlich zu einem Diskussionsforum zu aktuellen Fragen in IT und Engineering ein.

Wie geht’s weiter nach Outsourcing und Offshoring?

Nachdem sich Outsourcing seit den 1960er Jahren bei technologisch einfach herzustellenden Produkten wie Textilien aus Sicht der Unternehmen bewährt hat, wird es inzwischen entlang der gesamten Wertschöpfungskette angewendet.

28.11.2010 in Ankündigungen von Jusos im Kreis Böblingen

Der Juso Kreisverband verbessert seine Internetpräsenz

 

Der Jusovorstand im Kreis Böblingen hat auf der Kreisvorstandssitzung am 28. November 2010 die neue Homepage vorgestellt. Außerdem gibt es uns jetzt auch bei Facebook.

11.09.2010 in Ankündigungen von SPD KV Böblingen

Mitgliederbefragung zu S21 gestartet

 

Die SPD im Kreis Böblingen hat am heutigen Samstag ihre Mitgliederbefragung zu einem möglichen Moratorium beim Bahnprojekt Stuttgart 21 gestartet. Bis zum 24. September sind die rund 1200 Mitglieder im Kreisgebiet aufgerufen, abzustimmen, ob es einen sofortigen Baustopp geben soll verbunden mit einer Bürgeranhörung in der Region Stuttgart oder ob das Projekt wie geplant durchgeführt werden soll.

Aufgrund dieser Befragung hat der SPD Kreisverband extra Sonderseiten auf seiner Homepage eingerichtet. Hier habe die Mitglieder die Möglichkeit sich über das Projekt zu informieren. Dabei haben wir versucht viele wichtige Links zu Pro- und Contra-Seite zusammenzustellen.

04.06.2010 in Ankündigungen

ARM IN EINER REICHEN GESELLSCHAFT Der Fotowettbewerb der AWO 2010

 

ARM IN EINER REICHEN GESELLSCHAFT

Der Fotowettbewerb der AWO 2010

Armut in Deutschland hat viele Gesichter. Jeder achte Bürger in Deutschland ist direkt oder indirekt von Armut betroffen. Dies darf nicht weiter hingenommen werden. Es ist kaum nachzuvollziehen, wenn etwa Menschen in Arbeit unter der Armutsgrenze leben müssen; wenn Langzeitarbeitslose oder Alleinerziehende wenig Hoffnung auf materielle Besserungen haben und deren Kindern dadurch der Zugang zu angemessener Bildung verwehrt bleibt. Wenn im gleichen Zeitraum die Spitzenvermögen auch noch kontinuierlich steigen - dann stimmt etwas nicht.

Anspruch in einem reichen Land wie Deutschland muss es sein, weiter wirkungsvoll gegen die sich verfestigende Armut vorzugehen, die immer größer werdende Kluft zwischen arm und reich zu schließen und dem Abrutschen von Menschen in Armut rigoros entgegenzusteuern.

Mit Unterstützung des Deutschen Verbandes für Fotografie (DVF) möchte die AWO im Rahmen eines bundesweiten Fotowettbewerbes das Augenmerk auf die skizzierten Zustände richten: Unter dem Motto „Arm in einer reichen Gesellschaft“ suchen AWO und DVF Foto-Beiträge, die sich kritisch und kreativ mit diesem Thema auseinandersetzen. Ziel ist es, das öffentliche Bewusstsein für die Risiken von Armut zu stärken und die Wahrnehmung für deren Ursachen und Auswirkungen zu schärfen.

Der Wettbewerb findet im Rahmen des „Europäischen Jahres gegen Armut und soziale Ausgrenzung 2010“ statt.

Link Fotowettbewerb

07.03.2010 in Ankündigungen von SPD KV Böblingen

Hermann Scheer am 11.März um 8.00Uhr bei "Goldberg Aktuell"

 

Nächster Gast bei „Goldberg Aktuell“ ist ein Mann, der von der englischen Zeitung „The Guardian“ zu den 50 Menschen auf diesem Planeten gezählt wird, deren Handlungen und Pläne eine internationale Klimakatastrophe noch verhindern können.

Hermann Scheer ist Mitglied des deutschen Bundestags; für sein Engagement zugunsten der Solarenergie wurde er 1999 mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet. Er ist Präsident von EUROSOLAR und Vorsitzender des Weltrats für erneuerbare Energien.
Weil er sich für die vollständige Ablösung atomarer und fossiler Energieträger durch erneuerbare einsetzt, ist er „Lieblingsfeind“ der großen Energiekonzerne.

10.02.2010 in Ankündigungen von SPD KV Böblingen

Rudol Dreßler zu Gast bei "Goldberg Aktuell"

 

Der Nahostkonflikt beherrscht seit Jahrzehnten die Schlagzeilen – mit Nachrichten über Gewalt, Elend, Attentate und Not. Israel steht seit seiner Gründung im Jahre 1948 im offenen oder verdeckten Krieg mit den Palästinensern. Die Fronten sind verhärtet, eine Lösung ist nicht in Sicht.

Wem gehört das Heilige Land?
Ist Frieden überhaupt möglich?

Diese Fragen wird Rudolf Dreßler beim nächsten Gespräch von „Goldberg Aktuell“ vielleicht beantworten können.

28.01.2010 in Ankündigungen von SPD KV Böblingen

Hermann Scheer bei Goldberg Aktuell

 

Nächster Gast bei „Goldberg Aktuell“ ist ein Mann, der von der englischen Zeitung „The Guardian“ zu den 50 Menschen auf diesem Planeten gezählt wird, deren Handlungen und Pläne eine internationale Klimakatastrophe noch verhindern können.

Hermann Scheer ist Mitglied des deutschen Bundestags; für sein Engagement zugunsten der Solarenergie wurde er 1999 mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet. Er ist Präsident von EUROSOLAR und Vorsitzender des Weltrats für erneuerbare Energien.

03.12.2009 in Ankündigungen

Proteste der Daimler-Belegschaft gehen weiter

 

Für morgen, Freitag, 4. Dezember 2009 sind weitere Aktionen geplant:

Treffpunkt 10.00 Uhr am Tor 3 der Demo-Zug wird über den Calwer-Bogen in die Calwer Straße dann in die Gartenstraße und über die Mercedesstraße zum Busbahnhof Sindelfingen gehen.

25.01.2009 in Ankündigungen von SPD KV Böblingen

SPD Kreisverband mit neuem Internetauftritt

 

Der SPD Kreisverband Böblingen wartet pünktlich zum Beginn des Superwahljahres 2009 mit einem neuen völlig überarbeiteten Internetauftritt auf. Unter der Adresse www.spdbb.de findet der User oder die Userin alles Wissenswertes über den SPD Kreisverband Böblingen.

07.01.2009 in Ankündigungen

Die SPD im Wahljahr 2009

 

Einladung

Anmeldung

Counter

Besucher:462097
Heute:117
Online:2

WebsoziInfo-News

23.01.2020 22:17 Es war lange überfällig, „Combat 18“ zu verbieten
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein „Combat 18“ verboten. Diese Entscheidung ist bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze überfällig gewesen, so SPD-Fraktionsvizin Eva Högl. „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer ist richtig und überfällig bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze. Als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks Blood and Honour spielt Combat

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

Ein Service von info.websozis.de