AfA Kreisverband Böblingen

Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA)  Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen ist die größte Arbeitsgemeinschaft in der SPD. Sie ist Plattform für engagierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Betriebs- und Personalräte sowie Mitglieder der Gewerkschaften. Die AfA ist offen für alle Interessierten.

 

 

Georg Patzek Kreisvorsitzender AfA Kreisverband Böblingen

 

19.09.2018 in Topartikel Europa

Böblingen: 7. Europakongress 2018

 
Europa aus erster Hand

Böblingen: 7. Europakongress 2018

Einladung und Programm als PDF

https://www.afa-boeblingen.de/dl/Flugblatt-zum-Europakongress-2018.pdf

 



Vom Kopf auf die Füße: Für ein demokratisches Europa der kleinen Leute statt eines Europas der Konzerne

Je näher man es anschaut, umso ferner blickt es zurück

Vor sieben Jahren begannen wir mit dieser Veranstaltungsreihe. Der Europakongress hat es sich zur Aufgabe gemacht, über die neoliberale, unsoziale und kapitalistische Ausrichtung der Europäischen Union zu informieren. Dem setzen wir Berichte von sozialen, demokratischen und transparenten Bewegungen, Kämpfen und Erfolgen entgegen.

Statt einer Wirtschaftsfestung, die sich abschottet gegen Geflüchtete und Menschen in Not, wollen wir ein humanistisches, tolerantes und menschenfreundliches Europa. Deswegen bieten wir wieder aktuelle Themen und Gäste aus anderen Ländern, die helfen, unseren Blick über den Tellerrand zu erweitern.

 

 

 

03.09.2018 in Arbeitsgemeinschaften

Bericht der Böblinger Kreiszeitung zum Antikriegstag am 01.09.2018 in Sindelfingen

 

Bericht der Böblinger Kreiszeitung über die DGB Veranstaltung zum Antikriegstag am 01.09.2018 in Sindelfingen.

Artikel Werner Held
Foto Bischof

Link zum Artikel

https://www.afa-boeblingen.de/dl/Artikel_01_20180903.JPG


03.09.2018 in Arbeitsgemeinschaften

2018 Antikriegstag in Sindelfingen Rede von Birgit Kipfer und Horst Zecha

 

 


2018 Antikriegstag in Sindelfingen Rede von Birgit Kipfer

 


2018 Antikriegstag in Sindelfingen Rede von Horst Zecha

 

27.08.2018 in Arbeitsgemeinschaften

Sindelfingen Antikriegstag 2018

 

Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!



Jährlich erinnern die DGB-Gewerkschaften am 1. September an den Überfall von Nazi-Deutschland auf Polen 1939 und den Beginn des Zweiten Weltkriegs. Der Antikriegstag ist ein Tag des Warnens vor den zerstörerischen Folgen von besinnungslosem Nationalismus und Faschismus.


10:00 - 12:00 Uhr Infostand auf dem Sindelfinger Marktplatz am Freundschaftsbrunnen
11:30 Uhr Gedenktafel am Rathaus Sindelfingen
Eröffnungsrede durch den DGB
Ansprache: Birgit Kipfer (ehem. MdL), Sprecherin der Regionalen AG Gegen Vergessen – Für Demokratie e. V. Baden-Württemberg

05.08.2018 in Arbeitsgemeinschaften

Beschlüsse der ordentlichen AfA Bundeskonferenz 2018 Nürnberg

 

Beschlüsse der ordentlichen AfA Bundeskonferenz 2018 Nürnberg



 

Beschlussbuch AfA Bundeskonferenz 2018 Nürnberg

https://www.afa-boeblingen.de/dl/Buch_AfA_2018.pdf

 

22.07.2018 in Arbeitsgemeinschaften

AfA Stammtisch (Biergarten)

 


Erinnerung AfA Stammtisch (Biergarten)

am Dienstag 24.07.2018 um 17:30 Uhr am Wettbachplatz.

Wir treffen uns im Biergarten der Gaststätte Erdinger  (Wettbachstraße 1 71063 Sindelfingen)

http://www.erdinger-sindelfingen.de/


 

 

17.05.2018 in Pressemitteilungen von SPD KV Böblingen

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) gründet sich im Kreis Böblingen

 

Kürzlich trafen sich die Frauen der Kreis-SPD in Böblingen, um eine der traditionsreichsten Arbeitsgemeinschaften ihrer Partei wieder ins Leben zu rufen.

27.03.2018 in Arbeitsgemeinschaften

AfA Bundeskonferenz 2018 Antragsbuch

 

AfA Bundeskonferenz 2018 Antragsbuch

Link zum Antragsbuch als PDF

http://www.afa-boeblingen.de/dl/Antragsbuch_final.pdf.pdf

 


16.03.2018 in Arbeitsgemeinschaften

Transparenz gewinnt – ASF und AfA zum Equal Pay Day

 

 


Transparenz gewinnt – ASF und AfA zum Equal Pay Day

 

Der „Tag für gleiche Bezahlung“ am 18. März macht symbolisch auf den Entgeltunterschied zwischen den Geschlechtern aufmerksam, der in Deutschland aktuell noch immer 21% beträgt. Daraus ergeben sich 77 Tage, in denen Frauen für gleiche bzw. gleichwertige Arbeit umsonst arbeiten.

„Die Tatsache, dass der EPD genau wie im letzten Jahr auf den 18.03. fällt, zeigt uns, dass sich die geschlechterspezifische Lohnlücke kein Stück geschlossen hat“, so die Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) Andrea Schiele „Das zu Beginn des Jahres in Kraft getretene Entgelttransparenzgesetz weist auf eine der Ursachen für diese Lohnungerechtigkeit hin: fehlende Transparenz!“, so Schiele weiter. „ Nur wenn die Arbeitnehmerinnen wissen, wie groß die Lohnlücke ist, können sie auch dagegen angehen.“ Darüber hinaus ist die neue Bundesregierung nun aufgefordert, hier weitere Maßnahmen voranzutreiben, die nicht nur an wenigen Orten Transparenz ermöglichen, sondern auch aktiv der systematischen Entgeltlücke entgegenwirken.

Diese Forderungen werden auch von der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) unterstützt. Die Lohnlücke wirke sich vor allem später im Alter aus, so Kreisvorsitzender Georg Patzek. Er macht damit wiederholt auf das große Risiko der drohenden Altersarmut aufmerksam. „Am Ende ihres Erwerbslebens stehen Frauen häufig mit Renten da, die das Überleben kaum sichern können. Mit einer durchschnittlichen Rente von etwa 645 Euro im Monat (West- und Ostdeutschland zusammen), die eine Frau zu erwarten hat, ist es kaum möglich, der Altersarmut zu entgehen.“

Nach einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) und des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) könnte bei Frauen die sogenannte Grundsicherungsquote künftig sogar von 16 Prozent im Jahr 2015 bis 2036 auf etwa 28 Prozent der Neurentnerinnen ansteigen. Dieser dramatischen Entwicklung werden weder die ASF noch die AfA tatenlos zusehen, sind sich Andrea Schiele und Georg Patzek einig.

03.01.2018 in Arbeitsgemeinschaften

Jugendkongress Jugend.Politik.Betrieb 24.-25. Februar 2018

 

Jugendkongress Jugend.Politik.Betrieb 24.-25. Februar 2018

 

Link zur Einladung

http://www.afa-boeblingen.de/dl/SaveTheDate_Jugendkongress_Juged.Politik.Betrieb._2018.pdf

 

Anmeldung

https://link.spd.de/JugendkongressPolitikundBetrieb2018

 

 

 


Counter

Besucher:462097
Heute:22
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

28.09.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr AfA Mitgliederversammlung
AfA Mitgliederversammlung    

30.10.2018, 17:30 Uhr - 30.12.2017, 19:30 Uhr AfA Stammtisch in Sindelfingen
AfA Stammtisch in Sindelfingen im Restaurant & Cafe Köz, Mercedesstraße 14, 71063 Sindelfi …

09.11.2018, 15:00 Uhr - 21:00 Uhr Böblingen: 7. Europakongress 2018
Europa aus erster Hand Böblingen: 7. Europakongress 2018 Einladung und Programm als PDF ht …

30.11.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr AfA Mitgliederversammlung / Jahresabschluss
AfA Mitgliederversammlung / Jahresabschluss    

06.12.2018, 18:00 Uhr - 18:00 Uhr AfA IT 40 Plus
AfA IT 40 Plus Arbeiterzentrum, Sindelfinger Str. 14, 71032 Böblingen

Alle Termine

WebsoziInfo-News

20.09.2018 18:24 Gute-Kita-Gesetz: Gute Betreuung, weniger Gebühren
Das Bundeskabinett hat am 19.09.2018 den Entwurf für ein Gute-Kita-Gesetz beschlossen. Damit ist die Grundlage für gute Bildung und Betreuung von Anfang an gelegt. Damit jedes Kind die gleichen Startchancen bekommt – unabhängig vom Einkommen der Eltern und vom Wohnort. „Noch nie hat eine Bundesregierung so viel Geld in die Betreuung der Kleinsten investiert: Bis

20.09.2018 18:19 Starke Familien
Mehr Zeit und mehr Mittel für das ElternGeld, neue Freiräume für Eltern, bessere Chancen für Kinder. Das wollen wir schaffen, damit Familien ihr Leben so organisieren können, wie sie es wollen. Für Kinder Für bessere Kitas und Schulen und für den Abbau von Kita-Gebühren nehmen wir ab 2019 rund 7,5 Milliarden € in die Hand. Für Kinder

19.09.2018 18:21 Andrea Nahles: Zur aktuellen Lage
Seit gestern Abend ist klar: Der Verfassungsschutzpräsident muss gehen. Das hat die ganze SPD gemeinsam gefordert, weil er das Vertrauen in eine seriöse und faktenbasierte Arbeit verspielt hat und zum Stichwortgeber für Verschwörungstheoretiker geworden ist. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz muss das Vertrauen der gesamten Bundesregierung genießen. Deswegen war die Ablösung von Herrn Maaßen

18.09.2018 07:44 Wichtiger Schritt für mehr Rechtssicherheit
Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. „Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

17.09.2018 15:44 Das Baukindergeld startet am 18. September
Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das Baukindergeld ein Baustein für mehr bezahlbaren Wohnraum. Unsere Wohnraumoffensive ist ein Maßnahmenbündel für mehr Wohnungsbau und mehr Mietschutz. Unsere Ansage: Trendwende im Wohnungsbau jetzt. „Mit der SPD wurde das Baukindergeld ermöglicht. Es ist ein wesentlicher Baustein, um gerade Menschen mit Kindern die Eigentumsbildung zu ermöglichen. Die eigene Wohnung schafft soziale

Ein Service von info.websozis.de