MdL Braun zeigt sich „tief enttäuscht“ über Entscheidung gegen den Standort

Veröffentlicht am 03.12.2009 in MdB und MdL

Stephan Braun bei der Kungebung des DGB und der IG Metall vor den Toren des Sindelfinger Daimler-Werk

„Tief enttäuscht“ zeigt sich der Sindelfinger Landtagsabgeordnete Stephan Braun von der Entscheidung des Daimler-Vorstands, die Produktion der Mercedes C-Klasse ab 2014 aus Sindelfingen weg zu verlagern. Der Beschluss des Vorstands sei nicht nur „eine Entscheidung gegen den Standort Sindelfingen und die Region, sondern auch gegen die hiesigen Daimler-Mitarbeiter und ihre Familien“, so der Abgeordnete in einer ersten Reaktion.

Die vom Vorstand in Aussicht gestellte Produktion des SL-Roadsters sei keine ausreichende Kompensation für den Wegfall des Volumenfahrzeugs C-Klasse, so Braun weiter. Nun müsse der Vorstand die Frage beantworten, was genau mit den knapp 2000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geschehen werde, die nach Konzernangaben besonders von der Verlagerung der Produktion betroffen seien. Auch die Auswirkungen auf die Automobilzulieferer in der Region seien noch nicht abzusehen.

Braun: „Unternehmen sind nicht nur ihren Aktionären, sondern auch für ihre Mitarbeiter verantwortlich.“

 

Counter

Besucher:462097
Heute:54
Online:3

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

26.09.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr AfA Mitgliederversammlung
AfA Mitgliederversammlung

22.10.2019, 17:30 Uhr - 19:30 Uhr AfA Stammtisch
AfA Stammtisch

29.11.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr AfA Mitgliederversammlung
AfA Mitgliederversammlung

05.12.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr AfA IT40 Plus
AfA IT40 Plus

Alle Termine

WebsoziInfo-News

13.09.2019 18:54 #unsereSPD – Die Tour
#unsereSPD – Die Tour macht am Samstag Halt in Filderstadt.Wir übertragen live ab 16 Uhr.Sei dabei! Livestream auf https://unsere.spd.de/home/

13.09.2019 18:50 René Röspel zu Roadmap für Forschungsinfrastrukturen
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat heute die neue Roadmap für Forschungsinfrastrukturen vorgelegt. Damit werden drei Infrastrukturvorhaben aus den Bereichen Klimaforschung, Materialforschung und Medizin nachhaltig unterstützt. Die durch die Roadmap zur Verfügung gestellten Aufbaumittel betragen pro Projekt mehr als 50 Millionen Euro. „Was lange währt, wird endlich gut: Bereits 2017 wurden elf Projekte

11.09.2019 19:59 Bildungsleistungen müssen weiterhin umsatzsteuerfrei bleiben
Die Bundesregierung hat vorgeschlagen, die Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen neu zu regeln. Lothar Binding, Finanzfachmann der SPD-Fraktion, beruhigt: Bildungsangebote werden dadurch nicht teurer. „Alle Bürgerinnen und Bürger müssen Zugang zu Bildung und Teilhabe an lebenslangem Lernen haben. Deswegen unterliegen Bildungsleistungen grundsätzlich nicht der Umsatzsteuer. Die Bundesregierung hat jetzt vorgeschlagen, die Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen neu zu regeln. Die Sorgen der

10.09.2019 08:59 Persönliche Erklärung von Manuela Schwesig
Liebe Genossinnen, liebe Genossen, ich muss Euch leider mitteilen, dass ich an Brustkrebs erkrankt bin. Die Diagnose hat mich und meine Familie schwer getroffen. Die gute Nachricht aber ist: dieser Krebs ist heilbar. Dafür ist eine Behandlung notwendig, die in den kommenden Monaten Zeit und Kraft kosten wird. Nach intensiven Gesprächen mit meinen behandelnden Ärzten

08.09.2019 11:12 Europa: Beschlusspapier Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 5./6. September 2019
Bitte beachten Sie den heute auf der Klausur der SPD-Bundestagsfraktion gefassten Beschluss: Zeit zu handeln – Mut zu mehr Fortschritt in Europa Quelle: spdfraktion.de

Ein Service von info.websozis.de