11.11.2019 in Pressemitteilungen von SPD KV Böblingen

Bezahlbarer Wohnraum darf kein Luxus sein - es ist ein Menschenrecht

 
Dr. Tobias Brenner, Roland Bernhard, Jasmina Hostert, Daniel Born MdL und Anja Dargatz (v.l.n.r.).

Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ist eine der drängendsten Aufgaben vieler Kommunen in Baden-Württemberg. "Was ist los am Wohnungsmarkt? Welche Ursachen hat die aktuelle Wohnungsfrage? Was bedeutet "bezahlbar“? Welche Lösungsansätze gibt es?"

Diesen Fragen widmet sich die aktuell im Landratsamt Böblingen befindliche Ausstellung des Fritz-Erler-Forums.

10.10.2019 in Arbeitsgemeinschaften

70 Jahre DGB in Sindelfingen Ausstellung im Stern Center

 

 

Unser Tagesprogramm in der Ausstellungswoche

 

Montag, 21.10.2019, 17:00 Uhr

Eröffnung durch den DGB

Im Gespräch mit Paul Schobel (Betriebsseelsorger i.R.): Was ich alles mit Gewerkschaften erlebt habe und warum dies essenziell sind

Gesprächsleitung: Hansi Schuh (ehem. Redakteur der Böblinger Kreiszeitung)

Musikalische Umrahmung: Helmut Fiedler

Veranstalter: ver.di OV Kreis Böblingen

 

Dienstag, 22.10.2019, 17:00 Uhr

Treff der IG Metall, als Gast wurde Klaus Zwickel (ehem. Vorsitzender der IGM) angefragt

 

Mittwoch, 23.10.2019, 17:00 Uhr

Treff der Ehemaligen von ötv, DPG, DAG und auch ver.di

 

Donnerstag, 24.10.2019, 17:00 Uhr

Treff der GEW

 

Freitag, 25.10.2019, 17:00 Uhr

Treff des DGB und der DGB-Senioren

 

30.09.2019 in Arbeitsgemeinschaften

8. Europakongress 2019

 

8. Europakongress 2019


28.09.2019 in Pressemitteilungen von SPD KV Böblingen

SPD kritisiert Werbekampagne der Kreissparkasse

 

„Renten? Werden immer weniger!“ und „Dass die gesetzliche Rente später einmal nicht ausreicht - das ist jedem klar.“ Mit diesen Slogans wirbt die Kreissparkasse Böblingen derzeit um Kunden. Die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Landkreis Böblingen kritisieren dies als „unseriöse Geschäftemacherei mit den Ängsten der Menschen“ und fordern eine Stärkung der gesetzlichen Rente.

27.09.2019 in Aktuelles von Jusos im Kreis Böblingen

Erste Doppelspitze bei den Jusos im Kreis Böblingen

 

Am Sonntag, den 22 September, haben die Jusos im Kreis Böblingen einen neuen Vorstand gewählt. Erstmalig gab es eine Teamkandidatur: Als Doppelspitze wurden Steffi Engmann (Böblingen) und Jochen Schlotterbeck (Nufringen) gewählt.

 

19.09.2019 in Pressemitteilungen von SPD KV Böblingen

Für die Demokratie einstehen

 
Josip Juratovic (MdB aus Heilbronn) und Jasmina Hostert (Kreisvorsitzende SPD BB und stellv. Landesvorsitzende SPD BW)

Auch in diesem Jahr feierten die Sozialdemokraten ihr traditionelles Sommerfest in der alten TÜV-Halle am Oberen See in Böblingen unter besten Voraussetzungen: Strahlender Sonnenschein, ein Flohmarkt, Musik, Speisen, Getränke und Kinderschminken lockten viele Besucher an.

01.09.2019 in Arbeitsgemeinschaften

Antikriegstag Sindelfingen 2019

 

10.08.2019 in Kreistagsfraktion von SPD KV Böblingen

SPD-Kreisräte reagieren auf Hesse-Bahn-Äußerungen von Ministerialdirektor Lahl

 

Die beiden SPD-Kreisräte Hans-Josef Straub aus Weil der Stadt und Jan Hambach aus Renningen kritisieren die Aussagen des Ministerialdirektors Uwe Lahl aus dem Verkehrsministerium als provokant und nicht zielführend. Dieser hatte die Stadt Renningen für deren Überlegungen kritisiert, eine Klage gegen den Bau einer zusätzlichen Bahnsteig für die Hermann-Hesse Bahn am Renninger Bahnhof einzureichen.

30.07.2019 in Kreistagsfraktion von SPD KV Böblingen

Landrat verabschiedet ausscheidende Kreisräte

 

Dem Kreistag steht ein großer personeller Umbruch bevor, so auch in der SPD-Fraktion. Von den 13 SPD-Kreisräten der letzten Amtszeit von 2014 bis 2019 sind 7 Kreisräte nicht mehr im Kreistag vertreten.

Dies sind: Thomas Brenner, Mötzingen, Elke Döbele, Böblingen, Gerlinde Hörz, Gärtringen, Joachim Klenk, Magstadt, Peter Pfitzenmaier, Leonberg, Manfred Ruckh, Waldenbuch und Gabriele Vorreiter, Magstadt.

20.07.2019 in Kreisverband von Jusos im Kreis Böblingen

Hinterzimmer statt Bürgernähe - Jusos kritisieren CDU-Abgeordneten Biadacz

 

Der Juso-Kreisverband kritisiert den CDU-Bundestagsabgeordneten Marc Biadacz für seine Aussage „Europa habe mit der Nominierung Ursula von der Leyens zur Kommissionspräsidentin gewonnen.“

Counter

Besucher:462097
Heute:27
Online:1

WebsoziInfo-News

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

06.11.2019 17:12 Was die SPD in der Regierung geschafft hat
Bestandsaufnahme zur Halbzeit der Wahlperiode Zwei Drittel der SPD-Mitglieder haben vor zwei Jahren entschieden, dass wir in der Regierung wichtige sozialdemokratische Ziele umsetzen sollen. Und sie haben uns beauftragt, in der Mitte der Wahlperiode die Leistung der Koalition zu überprüfen. Grundlage dafür ist die Bestandsaufnahme der Bundesregierung. Eine Bewertung nimmt dann der Parteitag im Dezember

05.11.2019 17:23 Auch neue Gentechniken und ihre Produkte müssen sicherheitsüberprüft und gekennzeichnet werden
Carsten Träger, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, äußert sich zur heutigen Gentechnik-Anhörung im Ernährungsausschuss. „Bei neuen Gentechniken wie CRISPR/Cas haben wir durch das Urteil des Europäischen Gerichtshof aus 2018 eine glasklare Rechtslage, die keine Wünsche offenlässt. Experten haben dies in der heutigen Anhörung erneut bestätigt. Wir brauchen keine Novelle der geltenden EU-Freisetzungsregelung für genveränderte Pflanzen. Die Vermeidung

Ein Service von info.websozis.de