AfA Kreisverband Böblingen

Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA)  Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen ist die größte Arbeitsgemeinschaft in der SPD. Sie ist Plattform für engagierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Betriebs- und Personalräte sowie Mitglieder der Gewerkschaften. Die AfA ist offen für alle Interessierten.

 

 

Georg Patzek Kreisvorsitzender AfA Kreisverband Böblingen

 

20.09.2017 in Topartikel Arbeitsgemeinschaften

AfA Jahreshauptversammlung am 29.09.2017

 

Einladung zur AfA Jahreshauptversammlung am 29.09.2017

in Sindelfingen

 


 


Einladung als PDF

http://www.afa-boeblingen.de/dl/Einladung_AfA_29092017.pdf

AfA Satzung als PDF

http://www.afa-boeblingen.de/dl/AfA_Satzung_20081130.pdf

 

 

15.09.2017 in Arbeitsgemeinschaften

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer für soziale Demokratie

 

Wahlaufruf Arbeitnehmer



Wahlaufruf als PDF

http://www.afa-boeblingen.de/dl/SPD_Arbeitnehmerwahlaufruf_A4+Unterzeichner.pdf

 

Link zum Online Wahlaufruf der SPD

https://www.spd.de/wahlaufrufe/arbeitnehmer/

 

13.09.2017 in Bundespolitik

Martin Schulz in Böblingen

 

Martin Schulz in Böblingen

 

04.09.2017 in Arbeitsgemeinschaften

6. Europakongress 2017

 

03.09.2017 in Arbeitsgemeinschaften

AfA Infostand am 12.09.2017 an den Sindelfinger Daimler Toren mit den Bundestagskandidaten der Region.

 

 

 

 

 

AfA Infostand am 12.09.2017 an den Sindelfinger Daimler Toren mit den Bundestagskandidaten der Region.


Aufbau ab:                 ca 04:30 Uhr 

Beginn der Verteilung: ca 05:00 Uhr

 

Link zum Flyer

http://www.afa-boeblingen.de/dl/Flyer-Werktor-BTW20172.pdf

Link Google Maps

https://goo.gl/maps/VU3hKRMQpx52

 

Hinweis: Die Benzstrasse ist am 12.09.2017 nur aus Richtung Sindelfingen befahrbar!

 


 

 

15.08.2017 in Arbeitsgemeinschaften

Sommerempfang  für Betriebs- und Personalräte der SPD Baden-Württemberg

 

 

 

Sommerempfang 
für Betriebs- und Personalräte der SPD Baden-Württemberg

 

 

Montag, 4. September 2017, ab 18 Uhr im Waldheim Heslach in Stuttgart.
Die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier freut sich darauf, Euch begrüßen zu dürfen. Auch der DGB-Landesbezirksvorsitzende Martin Kunzmann hat sein Kommen zugesagt.

 

Einladung als PDF

 

http://www.afa-boeblingen.de/dl/Sommerempfang2017.pdf

 

14.08.2017 in Arbeitsgemeinschaften

Zukunft der Mobilität- Automobilindustrie im Umbruch – wie gestalten wir die Arbeitswelt von morgen?

 

Automobilindustrie im Umbruch – 

wie gestalten wir  die Arbeitswelt von morgen?

 

Einladung als PDF

 

http://www.afa-boeblingen.de/dl/Zukunft_der_Mobilitaet.pdf

 

 

 

 

15.07.2017 in Arbeitsgemeinschaften

Presseerklärung des Sozialforums im Landkreis Böblingen

 

 

Presseerklärung des Sozialforums im Landkreis Böblingen


 

Tariferhöhung des VVS / Forderung nach einem Sozialtickets

Der Umwelt- und Verkehrsausschuss im Landkreis Böblingen hat in seiner letzten Sitzung der geplanten Tariferhöhung des Stuttgarter Verkehrsverbunds (VVS) um 1,9 % zugestimmt.

Die Preise werden also wieder erhöht, die Sozialleistungen für Bedürftige wie ALG II oder Grundsicherung werden allerdings nicht um 1,9 % erhöht. Erhöht hat sich in den letzten Jahren jedoch der Kostendeckungsanteil, den die Fahrgäste am VVS tragen von 50 % auf 60 %; der Anteil der öffentlichen Hand und des VVS hat sich also deutlich verringert.

Die Mitglieder des „Sozialforums Landkreis Böblingen“ fordern deshalb dringlich die Einführung eines Sozialtickets für den Kreis Böblingen.

Und zwar VVS-weit für die Bezieherinnen und Bezieher von staatlichen oder städtischen Transferleistungen. Denn jeder Mensch hat ein Anrecht auf Teilnahme am sozialen Leben, Armut gefährdet dieses Recht.

Im  ALG-II Bezug von derzeit  € 409 sind gerade mal € 25,77 für den Posten Verkehr beinhaltet.

Viele Menschen im Landkreis Böblingen sind auf ein Sozialticket angewiesen, gerade weil die Preise in der Vergangenheit und jetzt wieder stetig steigen, die Armut dagegen wächst. Deshalb muss der Landkreis seine politische und soziale Verantwortung auch an dieser Stelle für alle Menschen, die hier leben, ernst nehmen.

Die Investition in eine Mobilität für alle ist eine sinnvolle Verwendung kommunaler Gelder für einen öffentlichen Zweck und somit Teil der Daseinsvorsorge. Dazu ist sie auch eine Investition in die Zukunft, eine stärkere Nutzung des ÖPNV schont unsere Umwelt und verhindert den Kollaps des Straßenverkehrs.

Das Sozialticket muss dringend eingeführt werden!

 

https://www.facebook.com/SozialforumLandkreisBoeblingen/

 

26.06.2017 in Kreisverband

Abschied von MWK Renningen

 

 

Presseinformation der IG Metall

 

Counter

Besucher:462097
Heute:48
Online:2

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

29.09.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr AfA Mitgliederversammlung / Jahreshauptversammlung mit Wahlen
  Einladung als PDF http://www.afa-boeblingen.de/dl/Einladung_AfA …

29.09.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Drohende Alters-Armut und gewerkschaftlich geforderte Renten-Reformen
Vortrag und Diskussion Drohende Alters-Armut und gewerkschaftlich geforderte Renten-Reformen …

17.10.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr AfA Stammtisch

20.10.2017, 15:30 Uhr - 21:00 Uhr 6.Europakongress 2017
  Vorabprogramm Europakongress VI: "Soziale …

21.11.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr AfA Stammtisch

Alle Termine

WebsoziInfo-News

20.09.2017 06:31 Weltkindertag 2017: „Kindern eine Stimme geben!“
Der diesjährige Weltkindertag am 20. September steht unter dem Motto „Kindern eine Stimme geben!“ Wenige Tage vor der Bundestagswahl macht das den Handlungsbedarf deutlich. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen Kinder und Jugendliche in Zukunft noch stärker beteiligen. Und wir werden das Wahlalter bei Bundestagswahlen absenken. „Wir wollen, dass künftig auch auf Bundesebene Jugendliche bereits ab

19.09.2017 19:29 Flüchtlingskindern eine Chance durch Bildung geben
Weltweit sind über die Hälfte aller Flüchtlinge Kinder, unter den Rohingya-Flüchtlingen aus Myanmar sind es sogar 60 Prozent. Am morgigen Weltkindertag rückt das Schicksal von Flüchtlingskindern in den Mittelpunkt. Sie haben nicht nur ihr Zuhause verloren. Die meisten werden auch ihrer Zukunft beraubt, indem sie keinen Zugang zu Bildung erhalten. Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich im

19.09.2017 18:49 Mehr Personal, bessere Bezahlung und mehr Pflegeplätze
Karl Lauterbach unterstützt die Forderungen nach einer neuen Pflegepolitik und erklärt, wer für die Misstände verantwortlich ist: „Heute streiken die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Düsseldorfer Uni-Klinik, gestern waren es ihre Kollegen an der Berliner Charité. Sie haben recht: Es gibt zu wenig Personal in der Pflege und ihre Arbeitsbelastung ist viel zu hoch. Der Weg aus

19.09.2017 18:29 Vorwürfe gegen die CDU-Abgeordnete Karin Strenz dringend aufklären
Karin Strenz, CDU-Bundestagsabgeordnete und Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarats, soll laut Medienrecherchen in einen Korruptionsfall zugunsten Aserbaidschans verwickelt sein. Rolf Mützenich, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, fordert sofortige Aufklärung. „Die öffentlich gewordenen Vorwürfe gegen die CDU-Abgeordnete Karin Strenz, die Mitglied in der deutschen Europaratsdelegation ist, müssen dringend und umfassend aufgeklärt werden. Sollten sich die Vorwürfe als belastbar erweisen, muss die

19.09.2017 06:41 Medienberichte zu Geldern aus Aserbaidschan an CDU-Abgeordnete Strenz
Der Verdacht kam in den vergangenen Jahren immer wieder auf – nun gibt es laut Medienberichten einen weiteren deutlichen Hinweis: Die CDU-Bundestagsabgeordnete und das Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarats Karin Strenz ist offenbar in einen Korruptionsfall zugunsten Aserbaidschans verwickelt. „Laut Medienberichten hat Karin Strenz Geldbeträge in Höhe von mindestens zwischen 14.000 bis 30.000 Euro

Ein Service von info.websozis.de