Kopfbild

AfA Kreisverband Böblingen

AfA Kreisverband Böblingen

Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA)  Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen ist die größte Arbeitsgemeinschaft in der SPD. Sie ist Plattform für engagierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Betriebs- und Personalräte sowie Mitglieder der Gewerkschaften. Die AfA ist offen für alle Interessierten.

 

 

Georg Patzek Kreisvorsitzender AfA Kreisverband Böblingen

 
 

15.11.2016 in Kreistagsfraktion

Anträge und Rede der SPD-Kreistagsfraktion zum Haushalt 2017

 

Im Kreistag wurde diese Woche der Haushalt diskutiert. Anbei sind sowohl die Anträge der SPD-Kreistagsfraktion als auch die Rede unseres Fraktionsvorsitzenden Tobias Brenner zu finden.

Zentrale Punkte seiner Ansprache im Kreistag sind die Forderung nach einer Absenkung der Kreisumlage auf 35,0, das Einnehmen einer moderierenden Rolle beim sozialen Wohnungsbau und die Einführung eines Sozialtickets. Weiter eine Rolle spielt die Unterbringung von Flüchtlingen. Zudem steht die SPD neben dem Flugfeldklinikum auch zu den Häusern in Leonberg und Herrenberg. Menschen mit behinderung sollen auch in den kreiseigenen Betrieben berücksichtigt werden. Auch die Themen (Schul-)Sozialarbeit, Schönbuchbahn, Hermann-Hesse-Bahn, Frauenhaus, B464, A81 und die Einsparung von 200 Mio.€ bei den Kommunen durch die grün-schwarze Landesregierung.

 

14.11.2016 in Kreistagsfraktion

Klausur der SPD-Kreistagsfraktion

 

Trotz vollbepacktem Programm auf ihrer jährlichen Klausurtagung zur Beratung des fast 440 Millionen Euro schweren Kreishaushalts für das Jahr 2017 sind die Mitglieder der  SPD-Kreistagsfraktion noch bei guter Laune, wie auf dem Bild zu sehen ist. Die Kreiskasse ist gut gefüllt. Unter anderem stellten die beiden Geschäftsführer des Klinikums Südwest die Siegerentwürfe des Städtebaulichen Ideenwettbewerbs für  die Flugfeldklinik vor. Schwerpunktmäßig wurden soziale Themen beraten wie die Einführung eines Sozialtickets, die Schaffung bezahlbaren Wohnraums und der Eröffnung eines Frauenhauses.

 

23.10.2016 in Arbeitsgemeinschaften

Antrag Rente muss zum Leben reichen

 

Antrag Rente muss zum Leben reichen.

Der Antrag wurde auf dem Landesparteitag am 22.10.2016 in Heilbronn beschlossen.



http://www.afa-boeblingen.de/dl/20161022_Antrag_Rente_beschlossene_Fassung.pdf

 

 

23.10.2016 in Arbeitsgemeinschaften

DGB Europakongress 2016 in Böblingen

 

In der Böblinger Charta sind verschiedene Gewerkschaften und Organisationen zu einem Aktionsbündnis zusammen-geschlossen. Die AfA ist Teil der Böblinger Charta.


Video Protokoll der Veranstaltung am 21.10.2016 in Böblingen


DGB Europakongress 2016 Teil

 


DGB Europakongress 2016 Teil 2

 

 


DGB Europakongress 2016 Teil 3

 

 

16.10.2016 in Europa

5. Europakongress 2016

 
An diesem Freitag 21.10.2016 im Arbeiterzentrum Böblingen

 


Das Programm für den 5. Europakongress.



Einladung als PDF

http://www.afa-boeblingen.de/dl/Europakongress_2016.pdf

 

 

 

 

09.10.2016 in Arbeitsgemeinschaften

SPD Beteiligung an der Veranstaltung zum Sozialticket

 

 

 


Die Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion (Landkreis Göppingen) Kreisrätin Susanne Widmaier und Kreisrat Manfred Ruckh (Landkreis Böblingen) berichten für ihre Fraktion über die gemachten Erfahrungen und weitere Umsetzungschritte.


 

 

 

09.10.2016 in Arbeitsgemeinschaften

Videodokumentation der Veranstaltung "Sozialticket im Kreis Böblingen"

 

 

 

Videodokumentation der Veranstaltung "Sozialticket im Kreis Böblingen"am Freitag 07.10.2016 im Arbeiterzentrum Böblingen

Im Sozialforum sind folgende Organisation vereint.

DGB Kreis Böblingen

GEW Ver.di

Attac

AfA (Arbeitsgemeinschaft der Arbeitnehmer in der SPD)

Freundeskreis Flüchtlingshilfe Böblingen

und Einzelpersonen



Weitere Information zu den Referenten  findet Ihr auf der Internetseite des Sozialforum

https://www.facebook.com/SozialforumLandkreisBoeblingen/

 

 

 

06.10.2016 in Pressemitteilungen

Leni Breymaier stellt sich im Kreis Böblingen vor

 

Der soziale Zusammenhalt ist der ehemaligen ver.di-Chefin, die am 22.Oktober für den SPD-Landesvorsitz kandidiert, besonders wichtig. Auch die zahlreichen Besucher konnte sie so überzeugen.

 

26.09.2016 in Arbeitsgemeinschaften

Bolivien und die Linke in Südamerika - Ist die Revolution am Ende?

 


Liebe Genossinnen und Genossen,
 
Anja Dargatz, die Leiterin des Landesbüros der Friedrich-Ebert-Stiftung (Fritz-Erler Forum) in Baden-Württemberg, ist der Einladung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im Kreis Böblingen gefolgt und wird bei uns am Freitag, den 30.09.2016, zum Thema
 
"Bolivien und die Linke in Südamerika - Ist die Revolution am Ende?" 
 
einen Vortag halten und mit uns über die derzeitigen politischen Auseinandersetzungen diskutieren.
 
Thema: "Bolivien und die Linke in Südamerika - Ist die Revolution am Ende?"

Ort: Ernst-Schäfer-Haus, Corbeilles-Esonnes-Platz 10, 71063 Sindelfingen
Zeit: 18:00 Uhr
 
Anja Dargatz ist seit Kurzem die Leiterin des Landesbüros der Friedrich-Ebert-Stiftung in Baden-Württemberg.​
Sie war von 2011 bis 2016 Landesvertreterin der Friedrich-Ebert Stiftung in Bolivien und kann uns also authentisch die politischen Strömungen der letzten Jahre auf dem lateinamerikanischen Kontinent vermitteln.
 
Natürlich werden wir auch auf Ihre Vorstellungen und Pläne, die mit dem Fritz-Erler Forum erreicht werden sollen, eingehen.
 
Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) und der SPD Stadtverband Sindelfingen freut sich, mit Anja eine sehr sachkundige Referentin gewonnen zu haben.
 
Über eine zahlreiche Teilnahme der AfA und SPD Mitglieder des SPD Stadtverband Sindelfingen würden wir uns sehr freuen.
 
Die Veranstaltung ist öffentlich und interessierte Besucher sind herzlich willkommen.
 
Ich freue mich, euch zahlreich an diesem Abend begrüßen zu dürfen.
 
Georg Patzek

 

http://www.afa-boeblingen.de/

https://www.facebook.com/AfaBoeblingen/ 


 
Publikationen der Referentin und der FES

http://www.afa-boeblingen.de/dl/Frauen_LA.pdf

http://www.afa-boeblingen.de/dl/Brasilianischer_Herbst.pdf

http://www.afa-boeblingen.de/dl/Brasilien_Wirtschaft.pdf

http://www.afa-boeblingen.de/dl/Wahlen_2014.pdf

http://www.afa-boeblingen.de/dl/Wirtschaftliche_Entwicklung.pdf

 

 

 

 

25.09.2016 in Arbeitsgemeinschaften

BREYMAIER UND BOOS – DAS PASST!

 

Die SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) Baden-Württemberg zieht ein positives Resümee aus der SPD-Landesvorstandssitzung vom 24.09.16. Dort unterstrich die designierte SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier ihre roten Linien für den Neuanfang.

 

 

Für diesen braucht es neben starken und ehrlichen Inhalten auch kompetentes Personal. Als Generalsekretärin und enge Vertraute schlug Breymaier daher Luisa Boos vor. Ein Vorschlag, der bei der AfA auf Zustimmung stößt. „Luisa Boos ist bekannt für ihr klares inhaltliches Profil und zeigte in ihrer langen Gremienarbeit bereits, dass sie schwere Aufgaben meistern kann. Sie wird das Amt hervorragend ausfüllen. Breymaier und Boos -  das passt“, so der AfA-Landesvorsitzende Udo Lutz.

Sorgen bezüglich der Zusammenarbeit machen sich die Genossen jedenfalls nicht. Bereits mit Katja Mast hatte man jemand, die stark in der Arbeitsmarktpolitik verwurzelt ist und daher eine Ansprechpartnerin war, mit der die AfA stets eng und gut zusammenarbeiten konnte. Mit Boos hat man eine Genossin aus den eigenen Reihen. Sie hat vor zwei Jahren den AfA-Kreisverband Emmendingen mit einem Team wiederbelebt und ist dort Schriftführerin.

Die beiden Frauen wollen das Thema soziale Gerechtigkeit wieder enger mit der SPD verknüpfen. Dies war nach der verlorenen Landtagswahl ein bedeutendes Anliegen der AfA.

Um Breymaier und Boos zu unterstützen sind der AfA drei Personalvorschläge für die Landesvorstandswahl am 22. Oktober wichtig. So ist es ein großer Wunsch, dass Udo Lutz wieder in das Gremium gewählt wird. Für die gewerkschaftsnahen SPD-Mitglieder ist Lutz ein wichtiger Multiplikator, der die Sorgen und Belange von Arbeitnehmern in die politische Ebene bringt. Neben ihm wirbt die AfA für den Chef der IGM-Baden-Württemberg, Roman Zitzelsberger und den AfA-Kreisvorsitzenden Mark Fischer. 

 

WebsoziInfo-News

12.01.2017 20:39 Info der Woche: Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Kabinett beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit Die SPD stärkt die Rechte von Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Ministerin Manuela Schwesig hat den Widerstand von CDU und CSU im Kabinett überwunden und das Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit durchgesetzt. Noch immer bekommen Frauen im Schnitt 21 Prozent weniger Lohn als Männer. Wer ungerecht bezahlt wird, kann künftig mehr

11.01.2017 20:27 SPD Fraktion: Mehr Gerechtigkeit im Fokus
SPD-Fraktion trifft sich zur Jahresauftaktklausur Ein handlungsfähiger Staat, der verlässlich für Sicherheit und mehr Gerechtigkeit sorgt – das ist zentrales Thema der turnusmäßigen Jahresauftaktklausur der SPD-Bundestagsfraktion. An diesem Donnerstag und Freitag kommen die sozialdemokratischen Abgeordneten im Berliner Reichstagsgebäude zusammen, um über die allgemeine politische Lage zu sprechen und ihre weiteren politischen Vorhaben zu beraten. Am

10.01.2017 11:46 Sigmar Gabriel zum Tod von Roman Herzog
Zum Tod des Bundespräsidenten a. D. Roman Herzog kondoliert der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel der Witwe mit folgendem Schreiben, hier in Auszügen: Mit tiefer Trauer habe ich vom Tod Ihres Ehemannes Roman Herzog erfahren. Ich möchte Ihnen und Ihrer Familie im Namen der gesamten Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, aber auch ganz persönlich, mein tief empfundenes Beileid aussprechen.

09.01.2017 11:20 Die Bürger haben ein Recht auf Sicherheit
Fraktionsvorsitzender Thomas Oppermann im Interview mit der WELT am Sonntag Das ganze Interview auf spdfraktion.de

09.01.2017 09:17 Unsere Schulen von morgen: Gerechter, moderner, leistungsfähiger.
Eckpunkte für ein Programm zur Modernisierung der schulischen Bildung in Deutschland 2017 bis 2021 Bildung – insbesondere die schulische Bildung – ist der entscheidende Schlüssel für die Verwirklichung individueller Lebenschancen, den Zusammenhalt unserer Gesellschaft und nicht zuletzt den wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes. Seit dem sogenannten „PISA-Schock“ haben vor allem die Bundesländer und die Kommunen viel

Ein Service von info.websozis.de

 

Counter

Besucher:462097
Heute:22
Online:1
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

17.01.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr AfA Stammtisch

20.01.2017, 00:00 Uhr - 00:00 Uhr Wie muss eine SPD-Rentenreform aussehen
Einladung als PDF http://www.afa-boeblingen.de/dl/2017-01-20_Einladung_Tagung_Rentenreform.pdf …

23.01.2017, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr AfA Landesvorstand BaWü

02.02.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr AfA: IT40plus

04.02.2017, 10:30 Uhr - 16:00 Uhr KONFERENZ DER AFA SÜD-WEST
mit den AfA-Landesverbänden Saarland, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern

Alle Termine