SOMMEREREMPFANG DER KREIS SPD

Veröffentlicht am 25.06.2015 in Veranstaltungen

Florian Wahl MdL 
SPD Kreisverband Böblingen 
SPD Stadtverband Böblingen 
Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA)


 

Liebe Genossinnen und Genossen, 
ganz  herzlich  möchten  wir  Euch  zu  unserem  Sommerempfang  für ArbeitnehmerInnen-, Betriebs- und PersonalrätInnen und Bürgerinnen und Bürger einladen.

Uns ist sehr viel daran gelegen einen Rahmen zu bieten, in dem Gewerkschaften, Betriebs-  und Personalräte und die VertreterInnen  aus der Politik ins Gespräch kommen können. Gemeinsam  möchten wir uns darüber austauschen, wie unsere Arbeitswelt fairer gestaltet werden kann und wie wir uns für gute  Ausbildungsplätze, Mindestlöhne,  Tariftreue  und  gegen  ausufernde  Leiharbeit  und prekäre Arbeitsverhältnisse einsetzen können.

Wir freuen uns, dass wir für unseren Empfang Frau Sozialministerin Katrin Altpeter MdL als Ehrengast gewinnen konnten. 

 

SOMMEREREMPFANG DER KREIS SPD 
für ArbeitnehmerInnen, Betriebs- und PersonalrätInnen und Bürgerinnen und Bürger 
mit Frau Sozialministerin Katrin Altpeter MdL 

12. Juli 2015, um 11:30 Uhr 

In der Alten TÜV Halle 
Mönchweg 6, 71032 Böblingen 


Für das leibliche Wohl ist bei einem Imbiss im Anschluss gesorgt. Über Euer Kommen würden wir uns sehr freuen. Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung bis zum 06.07.2015 per E-Mail unter info@florian-wahl.de oder telefonisch unter 07031-220258. 

Im Vorfeld  zu  der Veranstaltung findet eine Andacht um 10:45 Uhr  mit Pfarrer Andreas Mertens statt. Dazu seid Ihr selbstverständlich auch herzlichst eingeladen. 
 


Einladung als PDF

/dl/12.07.15-Empfang-Einladung_GEnossinnen_final.pdf


 

 

10:45 – 11:00 Uhr           Andacht


11:30 Uhr                      Beginn, Begrüßung durch Florian Wahl


11:40 Uhr                      Rede der Sozialministerin Katrin Altpeter


12:00 Uhr                    

Diskussionsrunde mit

Sozialministerin Katrin Altpeter

Farina Semler, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

Kai Burmeister, Industrie Gewerkschaft Metall

Moderation Angelika Klingel


12:30 Uhr                           Schlusswort der SPD Kreisvorsitzenden

                                         Jasmina Hostert-Sijercic


 

Counter

Besucher:462097
Heute:35
Online:2

WebsoziInfo-News

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

06.11.2019 17:12 Was die SPD in der Regierung geschafft hat
Bestandsaufnahme zur Halbzeit der Wahlperiode Zwei Drittel der SPD-Mitglieder haben vor zwei Jahren entschieden, dass wir in der Regierung wichtige sozialdemokratische Ziele umsetzen sollen. Und sie haben uns beauftragt, in der Mitte der Wahlperiode die Leistung der Koalition zu überprüfen. Grundlage dafür ist die Bestandsaufnahme der Bundesregierung. Eine Bewertung nimmt dann der Parteitag im Dezember

05.11.2019 17:23 Auch neue Gentechniken und ihre Produkte müssen sicherheitsüberprüft und gekennzeichnet werden
Carsten Träger, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, äußert sich zur heutigen Gentechnik-Anhörung im Ernährungsausschuss. „Bei neuen Gentechniken wie CRISPR/Cas haben wir durch das Urteil des Europäischen Gerichtshof aus 2018 eine glasklare Rechtslage, die keine Wünsche offenlässt. Experten haben dies in der heutigen Anhörung erneut bestätigt. Wir brauchen keine Novelle der geltenden EU-Freisetzungsregelung für genveränderte Pflanzen. Die Vermeidung

Ein Service von info.websozis.de