20.09.2017 in Arbeitsgemeinschaften

AfA Jahreshauptversammlung am 29.09.2017

 

Einladung zur AfA Jahreshauptversammlung am 29.09.2017

in Sindelfingen

 


 


Einladung als PDF

http://www.afa-boeblingen.de/dl/Einladung_AfA_29092017.pdf

AfA Satzung als PDF

http://www.afa-boeblingen.de/dl/AfA_Satzung_20081130.pdf

 

 

15.09.2017 in Arbeitsgemeinschaften

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer für soziale Demokratie

 

Wahlaufruf Arbeitnehmer



Wahlaufruf als PDF

http://www.afa-boeblingen.de/dl/SPD_Arbeitnehmerwahlaufruf_A4+Unterzeichner.pdf

 

Link zum Online Wahlaufruf der SPD

https://www.spd.de/wahlaufrufe/arbeitnehmer/

 

13.09.2017 in Bundespolitik

Martin Schulz in Böblingen

 

Martin Schulz in Böblingen

 

03.09.2017 in Arbeitsgemeinschaften

AfA Infostand am 12.09.2017 an den Sindelfinger Daimler Toren mit den Bundestagskandidaten der Region.

 

 

 

 

 

AfA Infostand am 12.09.2017 an den Sindelfinger Daimler Toren mit den Bundestagskandidaten der Region.


Aufbau ab:                 ca 04:30 Uhr 

Beginn der Verteilung: ca 05:00 Uhr

 

Link zum Flyer

http://www.afa-boeblingen.de/dl/Flyer-Werktor-BTW20172.pdf

Link Google Maps

https://goo.gl/maps/VU3hKRMQpx52

 

Hinweis: Die Benzstrasse ist am 12.09.2017 nur aus Richtung Sindelfingen befahrbar!

 


 

 

15.08.2017 in Arbeitsgemeinschaften

Sommerempfang  für Betriebs- und Personalräte der SPD Baden-Württemberg

 

 

 

Sommerempfang 
für Betriebs- und Personalräte der SPD Baden-Württemberg

 

 

Montag, 4. September 2017, ab 18 Uhr im Waldheim Heslach in Stuttgart.
Die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier freut sich darauf, Euch begrüßen zu dürfen. Auch der DGB-Landesbezirksvorsitzende Martin Kunzmann hat sein Kommen zugesagt.

 

Einladung als PDF

 

http://www.afa-boeblingen.de/dl/Sommerempfang2017.pdf

 

14.08.2017 in Arbeitsgemeinschaften

Zukunft der Mobilität- Automobilindustrie im Umbruch – wie gestalten wir die Arbeitswelt von morgen?

 

Automobilindustrie im Umbruch – 

wie gestalten wir  die Arbeitswelt von morgen?

 

Einladung als PDF

 

http://www.afa-boeblingen.de/dl/Zukunft_der_Mobilitaet.pdf

 

 

 

 

15.07.2017 in Arbeitsgemeinschaften

Presseerklärung des Sozialforums im Landkreis Böblingen

 

 

Presseerklärung des Sozialforums im Landkreis Böblingen


 

Tariferhöhung des VVS / Forderung nach einem Sozialtickets

Der Umwelt- und Verkehrsausschuss im Landkreis Böblingen hat in seiner letzten Sitzung der geplanten Tariferhöhung des Stuttgarter Verkehrsverbunds (VVS) um 1,9 % zugestimmt.

Die Preise werden also wieder erhöht, die Sozialleistungen für Bedürftige wie ALG II oder Grundsicherung werden allerdings nicht um 1,9 % erhöht. Erhöht hat sich in den letzten Jahren jedoch der Kostendeckungsanteil, den die Fahrgäste am VVS tragen von 50 % auf 60 %; der Anteil der öffentlichen Hand und des VVS hat sich also deutlich verringert.

Die Mitglieder des „Sozialforums Landkreis Böblingen“ fordern deshalb dringlich die Einführung eines Sozialtickets für den Kreis Böblingen.

Und zwar VVS-weit für die Bezieherinnen und Bezieher von staatlichen oder städtischen Transferleistungen. Denn jeder Mensch hat ein Anrecht auf Teilnahme am sozialen Leben, Armut gefährdet dieses Recht.

Im  ALG-II Bezug von derzeit  € 409 sind gerade mal € 25,77 für den Posten Verkehr beinhaltet.

Viele Menschen im Landkreis Böblingen sind auf ein Sozialticket angewiesen, gerade weil die Preise in der Vergangenheit und jetzt wieder stetig steigen, die Armut dagegen wächst. Deshalb muss der Landkreis seine politische und soziale Verantwortung auch an dieser Stelle für alle Menschen, die hier leben, ernst nehmen.

Die Investition in eine Mobilität für alle ist eine sinnvolle Verwendung kommunaler Gelder für einen öffentlichen Zweck und somit Teil der Daseinsvorsorge. Dazu ist sie auch eine Investition in die Zukunft, eine stärkere Nutzung des ÖPNV schont unsere Umwelt und verhindert den Kollaps des Straßenverkehrs.

Das Sozialticket muss dringend eingeführt werden!

 

https://www.facebook.com/SozialforumLandkreisBoeblingen/

 

26.06.2017 in Kreisverband

Abschied von MWK Renningen

 

 

Presseinformation der IG Metall

 

13.06.2017 in Arbeitsgemeinschaften

Mehr Personal in den Krankenhäusern

 

Bild von links: Reinhard Stübner, Manfred Stock und Walter Wedl (ein Teil des
Unterstützerkreises), Angelika Hohl und Susanne Metzger von der ver.di-Betriebsgruppe


Nachdem sich unser Unterstützerkreis im April gegründet hat, war unser Hauptziel, in zwei
Monaten 1.000 Unterschriften für den „Baden-Württembergischen Appell der Gewerkschaft ver.di für mehr Personal in den Krankenhäusern“ zu sammeln. 

Die Situation hat sich seitdem nicht verbessert. In unseren Krankenhäusern im Kreis ist schon in der Tagschicht eine Pflegekraft für 12 Patienten zuständig, bei Nacht ist die Situation noch viel prekärer. Damit liegen wir weit schlechter als viele unserer Nachbarländer und die Tendenz geht derzeit eher weiter Richtung Reduzierung. 
 

Offenbar sehen nicht nur wir im Unterstützerkreis dieses Problem, denn wir haben unser Ziel beim Sammeln von Unterschriften weit übertroffen. Schon die ver.di-Betriebsgruppe hat hier im Landkreis über 1.200 Unterschriften zusammenbekommen. Über verschiedene kleinere Aktionen bei Veranstaltungen, im privaten Umfeld, in Betrieben und bei Ärzten haben wir noch einmal knapp 1.200 Unterschriften gesammelt und heute übergeben (siehe Bild). Dazu kommen bis nächste Woche noch weit über 1.700 Unterschriften allein aus dem Sindelfinger Daimler-Werk, für die sich dort Betriebsratsmitglieder stark gemacht haben. 

Insgesamt haben also bis Mitte Juni in unserem Landkreis weit über 4.000 Menschen die Forderung für mehr Personal in unsere Krankenhäuser unterstützt.

Die gesammelten Listen aus dem ganzen Land werden kommende Woche am 20.06.2017 in Stuttgart an den baden-württembergischen Sozialminister Lucha übergeben. 

Bundesweit wird anschließend der Appell an Bundesgesundheitsminister Gröhe gehen.

Wer sich noch beteiligen möchte, kann dies z.B. unter online tun.

http://tinyURL.com/BW-Appell2017

Unterstützerkreis auf Facebook

https://www.facebook.com/Unterstuetzerkreis/

 

 

Counter

Besucher:462097
Heute:24
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

25.04.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr AfA Stammtisch in Sindelfingen
Achtung Termin geändert ! AfA Stammtisch in Sindelfingen im Restaurant & Cafe …

27.04.2018, 13:30 Uhr - 29.04.2018, 14:00 Uhr AfA-Bundeskonferenz
         

01.05.2018, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr 1.Mai 2018 DGB Kundgebung Sindelfingen
1.Mai 2018 DGB Kundgebung Sindelfingen Einladung als PDF http://www.afa- …

03.05.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr AfA IT 40 Plus
AfA IT 40 Plus Arbeiterzentrum, Sindelfinger Str. 14, 71032 Böblingen

17.06.2018, 17:00 Uhr - 18:45 Uhr Fußball-WM 2018: Deutschland - Mexiko
Fußball-WM 2018

Alle Termine

WebsoziInfo-News

22.04.2018 17:29 Außerordentlicher Bundesparteitag Wiesbaden
Alle Beschlüsse, Videos und mehr auf unserer Seite zum a.o. Bundesparteitag in Wiesbaden auf spd.de

22.04.2018 16:46 Neue Parteivorsitzende – Unser Versprechen: Solidarität
Nach 155 Jahren wird die SPD erstmals von einer Frau geführt: Die rund 600 Delegierten des SPD-Parteitags in Wiesbaden wählten Andrea Nahles mit 66,35 Prozent zur neuen Parteivorsitzenden. Mit der Wahl setzt die SPD auch einen ersten Baustein für die Erneuerung der Partei: Mehr Diskussion, mehr Demokratie und: Erstmals seit ihrer Gründung 1863 steht eine

22.04.2018 14:47 Andrea Nahles zur SPD-Vorsitzenden gewählt
Andrea Nahles wurde heute auf dem außerordentlichen SPD-Bundesparteitag in Wiesbaden zur Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt. Wahlergebnis: Abgegebene Stimmen 631 davon gültige Stimmen 624 Ja-Stimmen für Andrea Nahles 414 (66,35 %) Ja-Stimmen für Simone Lange 172 (27,56 %) Enthaltungen 38 Pressemeldung 051/2018 von spd.de

19.04.2018 08:19 Außerordentlicher Bundesparteitag Wiesbaden
Herzlich willkommen in Wiesbaden! Am 22. April beraten wir, wie wir als SPD gemeinsam in die Zukunft gehen. Alle sind herzlich eingeladen, sich mit ihren Ideen für eine starke Sozialdemokratie im 21. Jahrhundert einzubringen. Es geht um neue Antworten auf die großen Herausforderungen unserer Zeit, die wir im Dialog miteinander finden wollen. Auf dem Parteitag

12.04.2018 17:17 Interview mit Andrea Nahles in der Frankfurter Rundschau
SPD-Fraktionschefin Nahles will eine offene Debatte über die Frage, „welchen Sozialstaat eine Arbeitswelt braucht, die gut qualifizierte Menschen durch Algorithmen ersetzt.“ Ihr Anliegen: den Blick nach vorn richten, Pespektiven anbieten. Das komplette Interview mit der Frankfurter Rundschau auf spdfraktion.de

Ein Service von info.websozis.de